Das SennestadtMOBIL wurde mit vereinten Kräften willkommen geheißen

Am Tag der Städtebauförderung traf das neue SennestadtMOBIL auf dem Reichowplatz ein.

"Bielefeld sein Lastenrad" alias Bisela wurde 2018 als Beitrag zur klimaneutralen Mobilität mit dem Carolinen Umweltpreis 2018 nominiert. Schirmherr der fünfköpfigen Projektgruppe Michael Schem überbrachte das Rad persönlich und legte es in die treuen Hände von Edeltraud Packebusch, die als Traudel bekannt mit ihrem Lädchen an der Ecke des Reichowplatz Nr. 14 zukünftig die Vermietung des Zweirades übernimmt. Das neue Markenzeichen des Stadtteils wurde vom Team des City- und Stadtteilmanagements mit dem neuen Citymanager Nils Allersmeier in Empfang genommen. Hierzu erschienen die frischgebackene Bezirksamtleiterin Petra Oester-Barkey und Bezirksbürgermeister Lars Nockemann.



Das City- und Stadtteilmanagement hat dieses Projekt initiiert und steht mit dem Lastenfahrrad als SennestadtMOBIL jeden ersten Mittwoch ab 10:00 Uhr auf dem Marktplatz als Ansprechpartner für alle Fragen rund um Sennestadt zur Verfügung.





13 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Gefördert durch

efre_eu_logo.png
1200px-BMI_Logo.svg.png
Logo_cmyk.jpg
logo.png
Soziale%20Stadt_edited.jpg

Betreut durch

S+H_Logo_rot-blau_RGB.jpg

© 2021 City- & Stadtteilmanagement Sennestadt