Steckbrief vom Quartiersmanagement Bärenplatz

Hauptamtliche:

Susanne Bickerton, seit 6 Jahren Quartiersmanagement

 am Bärenplatz, Netzwerkerin in der „Sonne“ seit 2012
(rechts im Bild)
 

Vera Klein, seit 10 Jahren Sozialarbeit

 im inklusiven Begegnungszentrum Bethel in der Südstadt

Mitbegründerin und Netzwerkerin der „Sonne“

(links im Bild)

Ziele:

  • Etablierung des Bärenplatzes als lebendiger Treffpunkt der Nachbarn

  • Identifizierung der erweiterten Nachbarschaft mit dem Bärenplatz als „ihr Platz“ sowie selbständige Planung und Organisierung von Projekten

Didaktik und Methodik:

  • Anschubangebote durch Hauptamtliche und bereits im Netzwerk („Sonne“) aktive Ehrenamtliche

  • Verlegung von etablierten Angeboten aus Sennestadt auf den Bärenplatz (Tauschmarkt, Frauenfrühstück, Themenfrühstück in Kooperation mit PIA vom DRK)

Geplante Projekte:

  • „grünes Wohnzimmer“ mitten auf dem Platz (d.h.: mobile Sitzmöbel und ein Pavillon, die bei Bedarf rausgestellt werden können, die Möglichkeit, mobile private Pflanzkisten aufzustellen, als Anschubangebot feste Cafézeiten durch HA und EA

  • Kinderspieltreff für Eltern mit Kindern: Als Anschubangebot ein Termin in der Woche Begleitung durch eine Ehrenamtliche

  • Kreativtreff: Als Anschubangebot regelmäßige Termine mit Ehrenamtlichen zum Thema Malen/Basteln und Handarbeit.

  • Pflanzentauschmarkt

  • Geplant sind Kooperationen mit anliegenden Geschäften, Schule, Kindergarten, Vereinen und Gruppierungen und Fachleuten.

Adresse:

Quartiersbüro im Kaufweg 1,
33689 Sennestadt

E-Mail: 
quartiersbuero-kaufweg@gmx.de            

Internetadresse:
www.sennestadtverein.de

Telefon:
Susanne Bickerton: 05205 879 61 29
Vera Klein: 0176 642 50 293

Gefördert durch

efre_eu_logo.png
1200px-BMI_Logo.svg.png
Logo_cmyk.jpg
logo.png
Soziale%20Stadt_edited.jpg

Betreut durch

S+H_Logo_rot-blau_RGB.jpg

© 2021 City- & Stadtteilmanagement Sennestadt